VERWENDUNG VON MARMORFLIESEN UND MARMORPLATTEN IN DER ARCHITEKTUR.

Marmor kann zu Recht als führend im Bauwesen bezeichnet werden, und dieser Status ist seit vielen Jahren in der Industrieentwicklung darin verankert. Dieser Naturstein wird seit Jahrhunderten verwendet, um Meisterwerke der Architektur zu schaffen, wie die Sehenswürdigkeiten zeigen, die bis heute erhalten geblieben sind. Architekten und Bauherren begannen, Marmor für den Bau von Tempeln und Palästen sowie für die Dekoration von Springbrunnen und Gehsteigen zu verwenden. Es war typisch, diesen Stein als Endmaterial für Fassaden staatlicher Institutionen, Denkmäler und Mausoleen zu verwenden. Aber heute in der Architektur wird der Prozess der Eroberung der Position eines Edelsteins der Eliteklasse erneut beobachtet. Aufgrund seiner einzigartigen natürlichen Eigenschaften ist dieses Material leicht zu verarbeiten. Es ist flexibel und perfekt poliert. Die Haltbarkeit der Marmorstrukturen wird durch die jahrhundertealten architektonischen Ensembles bestätigt. Das eine oder andere einzigartige Muster auf der Marmoroberfläche wird durch verschiedene Verunreinigungen im Gestein erzeugt. Dieser Stein hat die reichste Farbpalette. Weisser Marmor wird von Bildhauern aktiv verwendet, die seine Fähigkeit schätzen, recht gut zu arbeiten. Farbige Steine ​​werden in Bau- und Veredelungsarbeiten verwendet. Als besonders wertvoll gelten blauer Marmor, der feuchtigkeitsbeständiger ist als andere Sorten dieses Materials, sodass er auch für die Dekoration im Freien verwendet wird. Heute hat Marmor ein breites Anwendungsspektrum: die Herstellung von Fensterbänken, Geländern und Treppen, Wandfliesen für Badezimmer, Küchenarbeitsplatten, exquisiten Schminktischen und Sanitärartikeln, Figuren, Blumentöpfen und anderen dekorativen Gegenständen. Marmor verdankt seine Beliebtheit seinen einzigartigen ästhetischen Eigenschaften. Wenn Sie diesen Naturstein für die Inneneinrichtung verwenden, bekommen Sie das Gefühl, mit dem Luxus, der ihn umgibt, in die High Society zu fallen. In dieser Hinsicht wird Marmor hauptsächlich für die Gestaltung klassischer Interieurs im Barock-, Empire- oder Rokoko-Stil verwendet. Die Zurückhaltung und Perfektion eines solchen Steins erweitert jedoch die Möglichkeiten von Designern, die ihn erfolgreich bei der Umsetzung von Projekten zur Schaffung von High-Tech-Innenräumen einsetzen. Elemente aus Marmor wirken in Kombination mit Metall und Glas harmonisch. Solche Kombinationen ermöglichen es, den Raum mit Eleganz zu füllen, ihn raffinierter und exquisit strenger zu machen.

VERWENDUNG VON NATURSTEINEN: MARMORFLIESEN, GRANITFLIESEN, QUARZITPLATTEN, ONYX, KALKSTEIN, TRAVERTIN.
Seit vielen Jahrhunderten spielt Marmor sowohl die Rolle des Hauptmaterials als auch des Veredelungsmaterials, mit dessen Hilfe selbst die gewagtesten und ehrgeizigsten Ideen der Architekten zum Leben erweckt werden konnten - von den Palästen des antiken Rom über die Gebäude der Renaissance-Meister bis zum in den USA errichteten Washington Monument. Der 2011 in Oklahoma errichtete Wolkenkratzer macht ebenfalls einen beeindruckenden Eindruck. Das 250 Meter lange, 50-stöckige Gebäude ist das höchste in diesem amerikanischen Bundesstaat. Dank der äusseren und inneren Marmordekoration wirkt es majestätisch. Zusätzlich zu diesem exquisiten Stein wurden andere Materialien verwendet, um ihm eine Natürlichkeit zu verleihen, einschliesslich Holz. Aber selbst ein Wolkenkratzer in Ohio ist nicht die teuerste und komplexeste Marmorstruktur. Unter all den modernen Projekten, in denen dieses Material verwendet wurde, verdient Prem Mandir, ein in Indien errichteter Komplex, besondere Aufmerksamkeit. Die Menge an Marmor, die für den Bau verwendet wurde, erreichte 30.000 Tonnen für insgesamt 23 Millionen US-Dollar. Die Steinverarbeitung wurde sowohl mit Hilfe moderner Mechanismen als auch mit Hilfe von mehr als tausend Handwerkern durchgeführt. Es ist auch bemerkenswert, dass die Dicke der Wände dieser Struktur 3,5 Meter betrug, ausserdem haben sie die komplexeste Form und Struktur. Innovative Technologien und alte Traditionen werden im in Griechenland erbauten Venus-Hauptgebäude auf erstaunliche Weise kombiniert. Die Aussenseite ist mit beigem Marmor und Glasstreifen verziert. Der Grund für diese Entscheidung war der Wunsch, nicht nur eine ästhetische Struktur zu schaffen, sondern einen Raum voller Licht, in dem sich die Besucher vor der heissen Sonne verstecken können. Es ist die Kombination aus Glas und Naturstein, die es Ihnen ermöglicht, eine angenehme Temperatur für eine Person im Inneren aufrechtzuerhalten. Abschliessend ist zu erwähnen, dass trotz der ständigen Weiterentwicklung der Bau- und Veredelungstechnologien noch kein Material gefunden wurde, das den Stein natürlichen Ursprungs übertreffen könnte. Und in Bezug auf dekorative Eigenschaften haben Marmor, Granit, Quarzit und Onyx keine Konkurrenten.

MARMOR, GRANIT, QUARZIT UND ONYX BEI MARMORARENA KAUFEN

Wenn Sie Ihr Zuhause gemütlich und stilvoll gestalten möchten, sind Natursteinverkleidungen die ideale Wahl. Mit Marmor, Granit, Quarzit und Onyx können Sie das Interieur luxuriös gestalten. MarmorArena bietet seinen Kunden den Verkauf von Natursteine von höchster Qualität. Sie können die Farbe des Steins auswählen, wodurch alle Vorteile der Inneneinrichtung am besten zur Geltung kommen. Marmor, Granit und Quarzit eignet sich sowohl zur Aussenverkleidung als auch zur Schaffung von Behaglichkeit im Inneren des Hauses: Dekoration von Wänden, Kaminen, Portalen, Böden. Sie können diese Gesteine bei MarmorArena bestellen. Dies ist eine ideale Wahl für Kunden, die Wert auf Stärke und Zweckmässigkeit legen, aber bei der Gestaltung des Raums Brillanz und Luxus erzielen möchten. Die Zusammenarbeit mit unserer Firma ist eine Garantie, dass Sie Ihr Traumhaus bekommen können. Gerne realisieren wir auch sehr mutige und ungewöhnliche Projekte.